Thescon Jahresrückblick 2019

News / Events

Über alte und neue Vorsätze


Was beschäftigte die Branche und was verspricht 2020?


Serialisierung, MDR, Digitalisierung und KI - viele Themen beschäftigten uns und unsere Kunden in diesem Jahr. Doch wie sah es mit unseren damaligen Vorsätzen für 2019 aus? Haben wir sie gehalten?

Lichterketten und Plätzchenduft leiten den Endspurt des Jahres ein. Nach arbeitsreichen Monaten stellt sich die Frage: Wie sieht es mit den damaligen Vorsätzen für 2019 aus? Wurden die Hanteln schon nach einem Monat wieder im Keller verstaut oder wurde Disziplin bewiesen und das Jahresziel erreicht? Wir hatten uns für 2019 einiges vorgenommen!

Was hat sich getan? Wir haben unseren Online-Service durch die Bereitstellung von kostenlosen Whitepaper und Webinaren erweitert sowie unsere Zusammenarbeit mit PTS Training Service intensiviert. Wir waren auf zahlreichen Fachkongressen und Tagungen anwesend und haben unsere Branchenerfahrung mit anderen Experten und Behördenvertretern ausgetauscht.

Wir sind froh, dass wir unsere Vorsätze so gut umsetzen konnten. Doch nicht nur diese Entwicklungen haben uns im Jahr 2019 begleitet. Kernthemen unserer Kunden blieben weiterhin die Umstellungen im Zuge globaler Serialisierungsrichtlinien in Russland und Indonesien, die Neuerungen im Rahmen Medical Device Regulation und IT-Systemumstellungen im Zuge der weiteren Unternehmensdigitalisierung. Unseren Beratungsservice ‘Auswahlberatung’ konnten wir erfolgreich ausbauen. Kunden schätzen immer häufiger unsere Erfahrung und Neutralität im Rahmen von ERP, MES, eDMS, eQMS oder LIMS Auswahlprojekten. Zudem konnten wir zahlreiche Kundenprojekte im Bereich Computer System Validierung (CSV) erfolgreich abschließen und neue in Angriff nehmen.

Mit unserer Initiative „Thescon for future“ haben wir uns zudem stark dafür gemacht, mehr auf moderne Kommunikationsmedien zu setzen und den Anteil an Dienstreisen aus zugunsten der Umwelt zu minimieren.

Zahlreiche Beförderungen, inklusive der unseres langjährigen Kollegen Daniel Haas zum Partner, zeugen von unserem ständig anwachsenden Erfahrungsschatz von dem sowohl wir als auch unsere Kunden profitieren.

Unsere Vorsätze für das kommende Jahr sind bereits gefasst und versprechen wieder viel Spannung, denn zahlreiche unserer Kunden stehen vor den Fragen: Welche IT-Modernisierungen im Rahmen der Möglichkeiten von KI und Digitalisierung lohnen sich tatsächlich?

Was ist für Ihr Unternehmen der richtige Weg ins neue Jahrzehnt? Haben auch Sie ähnliche Fragestellungen? Sprechen Sie uns gerne unverbindlich an.

Nun aber wünschen wir Ihnen erstmal entspannte Feiertage, leckere Plätzchen, volle Weihnachtssocken und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Ihr Thescon Team