Digitaler Umbruch in der Healthcare Branche

News / Events

Eine Branche im Umbruch – Technische Innovationen überzeugen auf dem Digital Life Sciences Day


Thescon diskutierte mit Branchen- und Technologieexperten über den digitalen Wandel im Bereich Life Science.


Thescon beteiligte sich an dem Digital Life Sciences Day, der durch seinen Kooperationspartner Capgemini organisiert wurde, um branchenspezifische Chancen und Herausforderungen der Digitalen Transformation zu diskutieren. Branchen- und Technologieexperten präsentierten neue Strategien innerhalb der Health Care Industrie. Darunter fielen beispielsweise Nutzungsmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz (KI) im Bereich F&E sowie Augmented Reality Technologien für Labore und Algorithmen, die die Kommunikation zwischen Patienten und Herstellern überbrücken können. Die Technologieexperten von Informatica zeigten mit ihrer Lösung “CLAIRE”, dass der Erfolg von digitalen Innovationsstrategien eng mit der Datenqualität und -integration verknüpft ist und Pegasystems präsentierten neue Technologien wie Blockchain zur Erfüllung von regulatorischen Anforderungen wie UDI/MDR und Serialisierung. Die Experten stellten heraus, dass es für die Healthcare Branche, obgleich sie durch eine eher konservative Philosophie und komplexe regulatorische Standards geprägt sei, Lösungen im Rahmen der Digitalisierung gibt, die Compliance gewährleistet können. Thescon Partner Ingo Baumann betonte dennoch während der Expertenrunde mit Capgemini und PTC, dass die regulierte Industrie nicht so zwangsfrei agieren kann wie andere Sektoren und dass die Patientensicherheit durch Qualität und Compliance immer priorisiert werden muss. Für eine erfolgreiche Implementierung von digitalen Innovationen empfiehlt er, “alle potentiellen Parteien möglichst früh in die Erörterungen zum Einsatz neuer Technologien mit einzubeziehen, um unterschiedliche Interessen und Anforderungen zu vereinen. Auf diese Weise lassen sich Chancen und Risiken gegeneinander abwägen und entsprechende Lösungsszenarien erarbeiten.'  Zum Abschluss der Veranstaltung zeigte die ClimatePartner GmbH auf, dass digitale Lösungen den Kampf gegen die globale Erwärmung unterstützen können. Eine erhöhte Effizienz durch Technologien, die Lieferketten optimieren, Transportwege verkürzen oder smarte und energiesparende Prozesse ermöglichen, seien wichtige und notwendige Strategien für Klimaschutzprojekte. Haben Sie Fragen zum Digitalen Wandel in der Life Science Industrie? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!


Smarte Fabrik und Künstliche Intelligenz - Expertengespräch mit Marcel Müller (Capgemini), Markus Meier (PTC) und Ingo Baumann (Thescon)

Graphic Recording "Serialisierung: Eine Blockchain-gesteuerte Lösung für Ihre Life Science Supply Chain"

Graphic Recording "Labor der Zukunft: Welchen Mehrwert können IT-Enabler im Laborumfeld stiften?"









Die Datenschutzinformationen habe ich gelesen und zur Kenntnis genommen. *